Gedankenlesen

Veröffentlicht: 19. Januar 2015 in Intelligenz neu definiert, Psycho-Scheiße

Da diskutiert man, nichts ahnend, ein bisschen im Internet über die Vor- und Nachteile von automatisierten Überwachungssystemen und plötzlich (also so 5 Tage später) kommt dann so eine Antwort:

Technik mitten in Deutschland – illegal dazu
mit dieser kann man aus Entfernung z.b. 100m in Häuser schauen, was dort getan gesagt, gemacht wird, wenn die Nahe genug rankommen können die nach suchen der Frequenz eines angepeilten die Frequenz suchen (dauert derzeit ca 3 Tage bis gefunden) Ab dann kann man gemütlich mitlesen was derjenige denkt.

Und dabei hatte ich doch eigentlich nur geschrieben, dass ich es prinzipiell nicht falsch finde, wenn die Polizei Computerprogramme benutzt, um gewisse Aspekte ihrer Arbeit (im konkreten Fall ging es um Rasterfahndung) teilweise zu automatisieren…

Aber Spaß beiseite:
Auch wenn das im ersten Moment lustig klingt, bin ich sehr froh, dass ich trotz meiner durchaus ansehnlichen Sammlung an F-Diagnosen von jeglichen Psychosen verschont geblieben bin!

Stimmungsschwankungen und Dissoziation sind zwar echt scheiße und machen das Leben oft äußerst unangenehm, aber wenn man nicht einmal mehr in der Lage ist, Realität und Wahnvorstellungen auseinander zu halten und auch keine Logik der Welt daran mehr etwas ändern kann, ist man ja so richtig angeschissen, vor Allem, wenn man nicht mal mehr in der Lage ist, sich Hilfe zu holen, weil die Psychiater ja allesamt Teil der eingebildeten Verschwörung sind, hat man doch eigentlich so gut wie gar keine Chance mehr…

Doch nun genug der düsteren Gedanken, ich sollte besser wieder darüber nachdenken, was für verdammt coole Sachen man mit einer derartigen Technik anstellen könnte! :D

(Vielleicht dazu mehr in einem folgenden Post…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s